Projekt

autonome
Vision
Rumba

Forschungsprojekt | Rumba
in Zusammenarbeit mit AUDI AG, MAN Truck & Bus SE, Robert Bosch GmbH, Robert Bosch Automotive Steering GmbH, CanControls GmbH, OHP GmbH, Spiegel Institut Mannheim GmbH, studiokurbos GmbH, Hochschule der Medien Stuttgart, Universität Stuttgart, Würzburger Institut für Verkehrswissenschaften GmbH

auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive
  • Konsortium

    AUDI AG, MAN Truck & Bus SE, Robert Bosch GmbH, Robert Bosch Automotive Steering GmbH, CanControls GmbH, OHP GmbH, Spiegel Institut Mannheim GmbH, studiokurbos GmbH, Hochschule der Medien Stuttgart, Universität Stuttgart, Würzburger Institut für Verkehrswissenschaften GmbH

  • Aufgabe

    Gesamtdesignentwicklung

  • Jahr

    2021 bis 2024

Vision

nutzerzentriertes
autonomes
Fahren

Vom reinen Transportmittel zum Erlebnisraum Automobil gestaltet studiokurbos für das Forschungsprojekt Rumba ein visionäres Fahrzeugkonzept zum autonomen Fahren. In enger Zusammenarbeit mit renommierten Partnern aus Forschung und Technologie entwirft das Designteam von studiokurbos ein virtuelles Fahrzeug, das das autonome Fahrerlebnis konsequent mit den Nutzerbedürfnissen in Einklang bringt.

Forschung

interdisziplinaere
Partnerschaft
und Expertise

Das Forschungsprojekt RUMBA setzt sich zum Ziel, den Innenraum sowie das Fahrerlebnis für die Insassen während der vollautomatisierten Fahrt vollkommen neu zu gestalten. Renommierte Projektpartner darunter Audi AG, Robert Bosch GmbH oder die Universität Stuttgart arbeiten gemeinsam eng im Projekt zusammen.

zwei-mitarbeiter-sprechen-über-projekt

Design

optimiertes
Innenraum
Fahrerlebnis

Innerhalb des Forschungsprojektes wurde ein visionäres Fahrzeugkonzept entwickelt, das den Innenraum in einen Erlebnisraum verwandelt. Im Mittelpunkt stehen dabei Menschen mit ihren individuellen Bedürfnissen und den Auswirkungen auf das Fahrerlebnis in unterschiedlichen Fahrsituationen. Der Innenraum wird optimal an die individuellen Nutzungsszenarien angepasst und ermöglicht neue Formen der Kommunikation.

Erlebnis

0000
fahrzeug-interieur-rosa-rumba

Innenraumdesign

fahrzeug-interieur-rosa-rumba-draufsicht
zwei-frauen-ein-mann-mit-vr-brille-begutachten-das-rumba-interieur
fahrzeug-interieur-rosa-rumba-hello-schriftzug-hmi
fahrzeug-interieur-rosa-rumba
fahrzeug-interieur-rosa-rumba-sitze
fahrzeug-interieur-rosa-rumba-sitz-draufsicht
0000

Projekt

monolithisches
Exterieur
Design

Das Fahrzeug betont mit kompromisslosem One-Box Design den Fokus auf die Insassen. Ein langer Radstand und kurze Überhänge kennzeichnen die Proportion und machen das Design zeitlos und realitätsnah. Der Wunsch nach Privatsphäre aus dem Interieur Konzept wird aufgegriffen durch einen extrem hochgezogenen Farbverlauf von der Seite bis in die Fensterflächen hinein. Die freie Sicht von drinnen nach draußen bleibt davon unberührt.

gruenes-rendering-rumba-exterieur-studiokurbos
perspektive-rendering-vom-showcar-gruen

Exterieur

gruenes-rendering-rumba-exterieur-studiokurbos
graues-auto-rendering-design-mit-blauem-akzent
mehrere-auto-renderings-zu-rumba-auf-gruenem-hintergrund
perspektive-rendering-vom-showcar-gruen
graues-auto-design-rendering
0000

Prozess

VR im
Design
Prozess

Das Visualisierungsteam von studiokurbos wird zur zentralen Schnittstelle im Designentstehungsprozess. Hier kommen alle Gewerke zusammen und können virtuell perfekt simuliert werden. So können beispielsweise die Sitzlayouts in den verschiedenen Modi ausprobiert und die Beinfreiheit getestet werden. Gerade in dem wissenschaftlichen Forschungsprojekt ermöglicht es allen Beteiligten, den Projektfortschritt mit allen Sinnen zu erleben.

zwei-frauen-ein-mann-mit-vr-brille-begutachten-das-rumba-interieur
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive

Exterieur

auto-visualisierung-rumba-gruen-seitenansicht
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive
0000

Details

Technologie
effektiv in
Szene gesetzt

Die Sensoren - eine wesentliche Komponente des autonomen Fahrens - werden visuell hervorgehoben und wirkungsvoll inszeniert. Grafisch gestaltete schwarze Bereiche an der Front, neben dem Vorderrad, hinten und auf dem Dach schaffen einen markant futuristischen Ausdruck.

auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive-detail

Details

auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive-rad-felge
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive-detail-teaser
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive-detail-teaser
auto-visualisierung-rumba-gruen-perspektive-detail
0000

Projekte

2022 | RUF Automobile GmbH

2022 | Wiesmann Sports Cars GmbH

2018 | Kaege Retro Turbo